Balzer-Betriebe AG 
BalzerVent
Unternehmensberatung
CH-8197 Rafz-Zürich
Telefon +41-44-454 20 20
Fax +41-44-454 20 21
bv@balzer-betriebe.ch

Wer soll Sie beraten?
Auswahlkriterien
Warum BalzerVent
Der erste Schritt
Leistungsangebot
Honorare
Kleines Lehrbuch
Nachfolge im Unternehmen
Internetauftritt
Visionen
Denkfabrik
BalzerFuture
Mitarbeitersuche
Kontakt
Bestellen
Suchen
Marktplatz
Unternehmerrunde
Über uns
Copyright
Home


Personalsuche
 

 


Mit dem sogenannten 'Qualifikationshaus' kann einfach dargestellt werden, welche Personen für den Beruf des Verkäufers (und natürlich auch für andere anspruchsvolle Berufe) geeignet sind:

Eine alte Weisheit sagt, dass ein Haus nicht auf sandigen Grund gebaut werden sollte, denn es würde vor der Vollendung einstürzen. Dieses Bild kann auch auf den Verkäuferberuf oder einen anderen anspruchsvollen Beruf übertragen werden: Besitzt eine Person die im Qualifikationshaus dargestellten 'Fundamentalen Eigenschaften' nicht, wird aus ihr trotz bester Ausbildung nie eine Verkäuferpersönlichkeit.


Fleissig - ehrlich - ordnungsliebend - ausdauernd - intelligent -
erfinderisch - durchsetzend - anständig - pünktlich - ehrgeizig - 
gewinnstrebend - genau - begeisternd - fröhlich

Anders dagegen verhält es sich mit den 'Lernbaren Eigenschaften'. Wie das Wort sagt, kann sich der angehende Verkäufer diese durch Lernen mit Fleiss und Ausdauer aneignen, sofern er im Besitze der genetisch gegebenen 'Fundamentalen Eigenschaften' Intelligenz, Fleiss und Ausdauer ist. Zu den 'Lernbaren Eigenschaften' gehören zum Beispiel die perfekte Beherrschung des Verkaufswerkzeuges 'Der Weg' (wird im Verkaufsseminar 'Wir machen Spitzenverkäufer' gelehrt), eine saubere Verkaufsausrüstung, eine gute Planung und hervorragende Produktkenntnisse.

Es ist unmöglich, aus Menschen Verkäufer zu machen, denen die  'Fundamentalen Eigenschaften' fehlen. Daher liegt der Schlüssel zum Verkaufserfolg bereits bei der richtigen Rekrutierung der Verkäufer!

BalzerVent kann aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und seiner spezifischen Fachkenntnis besser und treffsicherer beurteilen, wer die erwähnten 'Fundamentalen Eigenschaften' besitzt und somit für den Verkäuferberuf oder für einen anderen anspruchsvollen Beruf geeignet ist.

Sitzleder
Aber letztendlich ist das sogenannte Sitzleder die alles entscheidende 'Fundamentale Eigenschaft' für oder gegen den Erfolg in einem anspruchsvollen Berufes. Das Sitzleder ist eine Kombination von verschiedenen 'Fundamentalen Eigenschaften', wie zum Beispiel 'Ausdauer', 'Durchsetzungskraft' und 'Hartnäckigkeit'. Wenn der Verkäufer Sitzleder hat, wird BalzerVent aus ihm zweifelsfrei einen guten Verkäufer machen können.

Die Sitzleder-Eigenschaften zeigen sich erfahrungsgemäss erst nach rund drei Monaten praktischer Arbeit. Mit den herkömmlichen Rekrutierungsmethoden (Vorstellungsgespräche, Handschriftenprobe, Psychotests usw.) sind sie nicht oder nur andeutungsweise sichtbar zu machen.

Das ist auch der Grund dafür, dass bei der Rekrutierung von Verkaufspersonal oder anderen anspruchsvollen Mitarbeitern sehr viele Fehlbeurteilungen gemacht werden, die enorme Kosten ohne Gegenwert verursachen und in manchen Fällen auch der Grund für den wirtschaftlichen Ruin des Unternehmens sind.

Der Kern der Rekrutierung
Die Antwort auf die Frage nach den Sitzleder-Eigenschaften ist das entscheidende Argument für oder gegen die Anstellung eines Bewerbers.. Daher ist die Suche nach der positiven Antwort auf diese Frage - und zwar vor der Vertragsunterzeichnung - der Kern der Rekrutierung.

BalzerVent-Rekrutierungssystem für Verkäufer
Im Gegensatz zu den herkömmlichen Anstellungsabläufen ermöglicht das BalzerVent-Rekrutierungssystem, die Antwort auf die Frage nach den Sitzleder-Eigenschaften bereits vor der Unterzeichnung des Anstellungsvertrages zu finden. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit einer Fehlbeurteilung minimalisiert und als Folge werden dem Mandanten gewaltige Kosten, die eine Fehlbeurteilung ergeben würde, erspart.

Da sich diese Sitzleder-Eigenschaften - wie oben bereits erwähnt - erst nach mehreren Monaten Einsatz an der Verkaufsfront zeigen, hat BalzerVent einen Drei-Tage-Test entwickelt, der es ermöglicht, die gleichen Erkenntnisse bereits in drei Tagen zu erhalten. Dieser Drei-Tage-Test wird in das Verkaufsausbildungsseminar 'Wir machen Spitzenverkäufer' integriert. Dank dieser Integration wird der getestete Bewerber gleichzeitig auch verkäuferisch ausgebildet und ist somit im Falle einer Anstellung sofort einsatzbereit.

Ablauf der Rekrutierung:

1. Such-Anzeige in einer ausgewählten Zeitung
nach den auf das Unternehmen zugeschnittenen Selektionskriterien. Dabei setzt BalzerVent nicht auf übertriebene Prestigeinserate, sondern auf sachliche und informative Anzeigen. Erfahrungsgemäss genügt bereits eine Anzeige, da der professionelle Text und die motivierende Gestaltung die gesuchte Person persönlich ansprechen. Vielfach interessieren sich auch Teilnehmer der Balzer-Verkaufsseminare für die offenen Stellen. Dadurch können teure Inseratkosten teilweise umgangen werden.
2. Auswahl der Bewerber
für den Drei-Tage-Test in mehreren Schritten nach den BalzerVent-Kriterien.
3. Drei-Tage-Test
mit dem Verkaufsausbildungsseminar 'Wir machen Spitzenverkäufer'.
4. Schlussprüfung
der verbliebenen Bewerber.
5. Abgabe der Anstellungsempfehlung
an Auftraggeber. Auf Wunsch Fortsetzung der Ausbildung durch BalzerVent (Samstagstrainings)

Der Rekrutierungsablauf benötigt drei bis vier Monate Zeit. In speziellen oder in dringenden Fällen können auch bereits durch BalzerVent geprüfte Bewerber, die auf der Warteliste stehen, eingesetzt werden, sofern sie den Selektionskriterien des Auftraggebers entsprechen.

Schlussbemerkung
Ein falscher Personalentscheid kann schnell in die Hunderttausend Franken gehen. Da ist es sicher klüger, Sie entscheiden sich gleich für die Rekrutierung Ihres Personal durch BalzerVent. BalzerVent sucht und findet Ihre Mitarbeiter schnell und günstig. BalzerVent erwartet gerne Ihren Anruf.

Nach oben

Zurück

E-Mail Seite drucken
Home